top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Seniorenheim Heywinkel-Haus

das Logo des Heywinkel-Hauses
der Park des Heywinkel-Hauses mit dem Gebäude im Hintergrund

Das Alten- und Pflegeheim Heywinkel-Haus ist eine unselbständige Stiftung der  Kirchengemeinde St. Marien in Osnabrück. Unsere Einrichtung ist Mitglied des Landesverbandes des Diakonischen Werkes der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Die Heywinkel-Haus gGmbH wendet sich mit ihren Diensten im Geist christlicher Nächstenliebe an alternde und alte Menschen, die die Geborgenheit einer sicheren und sorgenden Umgebung suchen und/oder bei der Bewältigung ihres Alterns Betreuung und Pflege wünschen bzw. benötigen. Hierbei streben wir die Erhaltung und nach Möglichkeit die Wiedergewinnung einer möglichst selbständigen Lebensführung bei allen Aktivitäten des täglichen Lebens an.

Unser pflegerisches Handeln bietet sich jedem Bewohner individuell an, das heißt, seinen Bedürfnissen und Wünschen wird, soweit irgend möglich, Rechnung getragen. Leben, Wohnen, Pflege und mehr – Individualität in Gemeinschaft – Lebensfreude bewahren – all dies bieten wir seit über vier Jahrzehnten als Begleiter eines kostbaren Lebensabschnitts: Das Altwerden und das Altsein.

Unser Haus besteht seit 1971 und ist kontinuierlich – sowohl baulich als auch einrichtungsspezifisch – modernisiert worden. So verfügen wir z.B. über ein gut gedämmtes Haus, ein eigenes Blockheizkraftwerk – oder auch über eine moderne Küche, die allen ernährungsrelevanten Bedürfnissen unserer Bewohner gerecht werden kann. Es bestehen ca. 100 sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse. Unser hauseigener, großzügiger und barrierefreier Park mit altem Baumbestand erfreut sich großer Beliebtheit – wie auch das breit gefächerte Veranstaltungsangebot.

Im Pflegebereich bieten wir unter anderem eine eingestreute Kurzzeitpflege mit bis zu 5 Plätzen sowie eine lückenlose Versorgungskette für demenziell erkrankte Menschen an. Bundesweite Beachtung erfuhr neben einem neuartigen Konzept für die Ernährung Demenzkranker auch unser „Beschütztes Wohnen“, beides Konzepte aus der Feder unserer ehemaligen Pflegedienstleitung Monika Stukenborg. Mit dem „Beschützten Wohnen“ wurde ein neuer Bereich für demenziell erkrankte, immobile Bewohner eingerichtet.

Dieses zukunftsgerichtete Konzept wurde im Februar 2011 als Erfolgsmodell vom Niedersächsischen Sozialministerium mit einer ansehnlichen Prämie ausgezeichnet.

Zentrale Ansprechpartner

Eckhard Kallert
(Geschäftsführer)

Kontaktdaten

Heywinkel-Haus gGmbH
Bergstraße 31-33
49076 Osnabrück

Telefon 05 41 / 9 61 13 - 0

kontakt@heywinkel-haus.de

www.heywinkel-haus.de

Blick auf den Park mit vielen Bäumen und Sitzbänken
der Haupteingang des Heywinkel-Hauses


Weitere Informationen und das gesamte Leistungsportfolio finden Sie auf unserer Website www.heywinkel-haus.de

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen
Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen