top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Küpper-Menke-Stift

das Logo des Küpper-Menke-Stifts
Aussenansicht des in roten Backsteinen gehaltenen Küpper-Menke-Stift

Das Küpper-Menke-Stift liegt in direkter Nachbarschaft zur Kleingartenanlage und den grünen Lungen der Stadt sowie zum neuen Wohn- und Wissenschaftspark Sedanstraße. Von hier aus sind der Westerberg, die waldreichen Gebiete Natruper Holz sowie das Heger Holz und der Rubbenbruchsee innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. Auch die Paracelsusklinik mit ihrem umfangreichen ambulanten und stationären Angebot liegt in unmittelbarer Nähe.

Sie gelangen bequem mit dem Stadtbus, der direkt vor der Wohnanlage hält, in die Innenstadt.

Die Seniorenwohnungen befinden sich in Reihenhäusern mit ebenerdigem Zugang. Sie verfügen über ein barrierefreies Bad und eine Terrasse sowie einen kleinen Vorgarten, den Sie nach eigenen Wünschen gestalten und bearbeiten können. Dabei sind Ihnen unsere Gärtner auf Wunsch gerne behilflich.

Streudienst und Wegereinigung werden vom Vermieter erledigt und über die Betriebskosten umgelegt.

Den Mietern am Küpper-Menke-Stift steht außerdem unser Angebot der Tagespflege am Hermann-Bonnus-Haus zur Verfügung. Sie stellt eine ideale Ergänzung zur ambulanten Versorgung in der eigenen Wohnung im Betreuten Wohnen dar. Hier erfahren Sie mehr.

Zentrale Ansprechpartner

Rita Heckel
(Einrichtungsleitung Pflege)

Kontaktdaten

Küpper-Menke-Stift
Sedanstraße 76
49076 Osnabrück

Telefon 05 41 / 69 28 - 0
Telefax 05 41 / 69 28 - 1 08

kms@diakoniewerk-os.de

zur Einrichtung


Weitere Informationen und das gesamte Leistungsportfolio finden Sie auf unserer Website: zur Einrichtung

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Mitglieder des Vorstands der Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen