top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Hermann-Bonnus-Haus

das Logo des Hermann-Bonnus-Hauses
Aussenansicht des Hermann-Bonnus-Hauses mit einer großen Diakoniefahne im Vordergrund

Das Hermann-Bonnus-Haus liegt innerhalb eines gewachsenen Wohngebietes in direkter Nachbarschaft der ev.-luth. Bonnuskirche und der städtischen Sportanlage „Illoshöhe“. Wenige Fußminuten entfernt befindet sich der Heger Friedhof, der als Parkanlage von Osnabrückern gern genutzt wird, und im Anschluss das Hakenhof-Holz, das zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Das Heger Tor und die Innenstadt sind bequem in 10 Minuten mit dem Stadtbus erreichbar, der direkt vor der Einrichtung hält. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken und Therapeuten befinden sich in unmittelbarer Umgebung.

Im Hermann-Bonnus-Haus selbst lädt das öffentliche Stadtteilcafé mit seiner schönen Sonnenterrasse zum Verweilen ein.

Vielfältige Veranstaltungen vervollständigen das Angebot: So gibt es regelmäßige Angebote für Thai Chi, Gymnastik, Gedächtnistraining, Gesprächskreise, Gottesdienste, Andachten, Ausflugsfahrten, gemeinsames Frühstück sowie aktuelle Angebote wie gesellige Abend- und Essensveranstaltungen, Theaterbesuche, saisonale Essensveranstaltungen, Vorträge, Bilderausstellung und vieles mehr. Eine monatlich erscheinende Hauszeitung informiert über alle Programmpunkte.

Die ebenerdigen Bungalows verfügen über 2 Zi., Kü., Bad, geräumigen Abstellraum, gemeinsamen Abstellraum pro Häuserreihe, Terrasse und kleinen Garten, bei dessen Pflege Sie unsere Gärtner gerne unterstützen. Das Bad ist barrierefrei.

Alle Wohnungen im zweigeschossigen Gebäude sind mit einem Aufzug zu erreichen. Sie haben im Bad eine barrierefreie Dusche sowie einen Waschmaschinenanschluss. Die meisten Wohnungen liegen rund um einen schön begrünten, großzügigen Lichthof und sind über Außenflure zu erreichen. Sie verfügen über 2 Zi., Kü., Bad, Abstellraum, Keller und großen Balkon. Im Keller gibt es großzügige Trockenräume.

Die Apartements im Souterrain verfügen über einen Wohn-/Schlafraum, Küchennische, barrierefreies Bad und Kellerraum. Durch großzügige Fenster geht der Blick in die ruhige Grünanlage an der rückwärtigen Seite des Hauses.

In den Wohnungen im Dachgeschoss kann die Loggia bei jedem Wetter gut genutzt werden. Hier haben Sie die Auswahl zwischen Appartements mit ca. 33 m², 2-Zi.-Wohnungen mit ca. 56 m² und 2 Wohnungen mit 3 Zimmern und Gäste-WC mit ca. 90 m² Wohnfläche.

Treppenhausreinigung, Gartenpflege auf den Gemeinschaftsflächen, Winterdienst sowie Straßen- und Wegereinigung werden vom Vermieter erledigt und über die Betriebskosten abgerechnet.

Am Hermann-Bonnus-Haus besteht die Möglichkeit zur Nutzung unserer Tagespflege auf dem gleichen Gelände. Sie stellt eine ideale Ergänzung zur ambulanten Versorgung in der eigenen Wohnung im Betreuten Wohnen dar. Hier erfahren Sie mehr.

Zentrale Ansprechpartner

Eckhard Mönkehof
(Einrichtungsleitung Pflege)

Kontaktdaten

Hermann-Bonnus-Haus
Rheiner Landstraße 147
49078 Osnabrück

Telefon 05 41 / 4 04 75 - 0
Telefax 05 41 / 4 04 75 - 15

hbh@diakoniewerk-os.de

zur Einrichtung


Weitere Informationen und das gesamte Leistungsportfolio finden Sie auf unserer Website: zur Einrichtung

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen
Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen