top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Haus am Lechtenbrink

Aussenansicht des Hauses am Lechtenbrink mit dem Eingangsbereich mit großen Fensterflächen

Das Haus am Lechtenbrink ist ein Alten- und Pflegeheim mit langer Tradition, im Jahr 2010 konnten wir unser 90-jähriges Bestehen feiern. In 84 Einzelzimmern mit jeweils eigenem Bad werden Bewohner aller Pflegestufen gepflegt und betreut.

Gerne können Sie uns auch besuchen und sich alles vor Ort ansehen, vielleicht ganz zwanglos an einem Mittwochnachmittag, wenn in unserem Café selbstgebackener Kuchen und herrlich duftender Kaffee angeboten werden. Überzeugen Sie sich von der freundlichen, hellen Atmosphäre und nutzen Sie schönes Wetter, um sich auch unseren parkähnlichen Garten anzusehen.

Zentrale Ansprechpartner

Wolfgang Nüsing
(Einrichtungsleitung Pflege)

Kontaktdaten

Haus am Lechtenbrink
Stadtweg 6a
49143 Bissendorf / Jeggen

Telefon 0 54 02 / 98 45 - 0
Telefax 0 54 02 / 98 45 - 71

hal@diakonie-belm-bissendorf.de

zur Einrichtung


Weitere Informationen und das gesamte Leistungsportfolio finden Sie auf unserer Website zur Einrichtung

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen
Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen