top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Subsitutionsambulanz

Für Drogenabhängige, die sich von der Drogenszene distanzieren und sich körperlich und psychisch stabilisieren wollen, ist die methadongestützte Behandlung ein Weg zum Ziel. Die medizinische Behandlung, bei der das Substitut an die Stelle der bisher konsumierten Droge tritt, ist in der Substitutionsambulanz des Diakonischen Werkes eng verbunden mit einer sozialpädagogischen Betreuung. Während der Medikamentenvergabe in der Ambulanz ist neben dem medizinischen Fachpersonal ständig ein Sozialarbeiter anwesend.

Zentrale Ansprechpartner

Herr Vogler
(Osnabrück)

Frau Bauder
(Belm)

Kontaktdaten

Subsitutionsambulanz
Hermannstrasse 1
49080 Osnabrück

Telefon 05 41 / 9 15 48 08

Gustav Meier Weg 4
49191 Belm

Telefon 0 54 06 / 88 04 96

suchtberatung@dw-osl.de

zur Einrichtung


Weitere Informationen und das gesamte Leistungsportfolio finden Sie auf unserer Website: zur Einrichtung

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen
Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen