top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Autismus Therapie Zentrum

Das Autismus Therapie Zentrum ist eine ambulante Facheinrichtung, die sich regional vernetzt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Störung aus dem Autismus-Spektrum einsetzt und Klienten eine ganzheitliche autismusspezifische Förderung anbietet. Eltern und weitere Bezugspersonen erhalten bei uns Beratung und Unterstützung.

Autismus
umfasst ein breites Spektrum, z.B. das Asperger-Syndrom, den Frühkindlichen Autismus oder autistische Verhaltensweisen. Wichtig ist ein möglichst frühzeitiger Beginn der Förderung und Beratung, auch wenn zunächst nur eine fachärztliche Verdachtsdiagnose besteht.

Förderung und Entwicklungsbegleitung:
Unser vielfältiges Methodenspektrum ermöglicht eine klientenzentrierte Förderung, die sich an den Ressourcen des Einzelnen orientiert.
Wir integrieren folgende Ansätze in einem ganzheitlichen Therapieprozess:

  • Verhaltenstherapeutische Ansätze
  • Systemische Therapie und Beratung, Elterncoaching
  • Klientenzentrierte Gespräche
  • Unterstützung und Förderung nach dem TEACCH-Ansatz
  • Unterstützte Kommunikation, z.B. PECS
  • Wahrnehmungsförderung, z.B. Sensorische Integration
  • Kreatives Gestalten
  • Spieltherapeutische Ansätze
  • Musiktherapie
  • Tiergestützte Interventionen


Individuelle Ziele
(Grundlage ist die Diagnostik und personenzentrierte individualisierte Förderplaung) werden mit den Klienten und Beteiligten des Systems in enger Zusammenarbeit abgestimmt und weiterentwickelt. Der Transfer in das Lebensumfeld ist notwendig, deshalb fördern und beraten wir neben der Therapie in unserem Zentrum auch zuhause, in Wohneinrichtungen, Kindergärten, Schulen und Arbeitsstellen:

  • Aufbau von Schlüsselqualifikationen
  • Erweiterung der Kommunikations- und Interaktionsfähigkeit
  • Förderung der sozialen Kompetenz und der Handlungskompetenz
  • Erweiterung des Interessensspektrums
  • Individuelle Unterstützung bei der Bewältigung der Autismus-Spektrum-Störung
  • Integration und Teilhabe an der Gemeinschaft, z.B. in Schule und Arbeitsleben


Zusätzliche Angebote:

  • Erstgespräche, Erstdiagnostik, Förderdiagnostik
  • Elternseminare
  • Frühtherapie
  • Soziale-Kompetenz-Gruppen
  • Videogestützte Entwicklungsberatung (Marte Meo)
  • Gesprächsgruppen, Elterntreffs, themenzentrierte Elternabende
  • Fortbildungen zum Autismus-Spektrum
  • Praxisberatung für Einrichtungen
  • Schulung und Praxisberatung für Integrationsassistenten


Diagnostik!


In unserer Facheinrichtung engagieren sich Fachkräfte unterschiedlichster Profession (Pädagogen und Heilpädagogen (Uni/FH)). Alle mit gezielten  autismusspezifischen und therapeutischen Qualifikationen. Eine stetige fachliche Weiterentwicklung ist selbstverständlich. Seit unserer Gründung 1981 setzen wir uns regional und bundesweit vernetzt für Bildung und Teilhabe von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen ein.

Mitglied im Bundesverband Deutschland e.V., Hamburg und im IFA,  Bremen

Zentrale Ansprechpartner

Bärbel Thierau
(Leitung)

Kontaktdaten

Autismus Therapie Zentrum
Am Holzplatz 2
49593 Bersenbrück

Telefon 0 54 39 / 94 69 - 0

Vossen Reitweg 9
49356 Diepholz

Telefon 0 54 41 / 9 29 96 - 28

Autismus@hph-bsb.de

zur Einrichtung


Weitere Informationen und das gesamte Leistungsportfolio finden Sie auf unserer Website: zur Einrichtung

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen
Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen