top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Wohngemeinschaft Bramscher Berg

  • Die Wohngemeinschaft „Bramscher Berg“ bietet ihren Bewohner/innen zwei Optionen: Das Leben in einer Wohngemeinschaft gemeinsam mit anderen oder aber das selbstständige Wohnen in angeschlossenen neuen Appartements, die eine stetige Anbindung an die Wohngemeinschaften erlauben.
  • Derzeit bestehen am „Bramscher Berg“ drei Wohngemeinschaften: in zwei der Wohngemeinschaften leben vier Bewohner/innen. In einer weiteren leben zwei Bewohner/innen. Die Plätze in den Wohngemeinschaften sind alle belegt.
  • Im Nebenhaus des „Bramscher Berges“ befinden sich acht Appartements. Auch diese sind vollständig belegt.
  • Das Angebot des „Bramscher Berges“ richtet sich an geistig behinderte Menschen, die eine grundlegende Selbstständigkeit mitbringen; das heißt, dass sie z.B. morgens selbstständig aufstehen.
  • Es handelt sich um eine ambulante Einrichtung, deren Besonderheit ist, dass sie durch ihren hohen Betreuungsschlüssel auch für Menschen zur Verfügung steht, die sich am Rande einer stationären Betreuung befinden.
  • Es handelt sich hier um ein Modellprojekt.
  • Innerhalb der Wohngemeinschaften gilt es den anderen mit seinen Stärken und Schwächen anzuerkennen. Nur so kann ein gemeinsames Leben funktionieren.
  • Den Bewohner/innen steht neben den eigenen Wohnungen ein großer Gemeinschaftsraum zur Verfügung, oder genutzt werden kann, für gemeinsames Fernsehen, Spielen o.ä.
  • Am Wochenende bieten die pädagogischen Mitarbeiter/innen vor Ort häufig ein Freizeitprogramm an, an welchem sich alle Bewohner/innen beteiligen können: es finden dann Fahrten zum Stadtfesten, Konzerten, Flohmärkten, Waldspaziergänge o.ä. statt.

Zentrale Ansprechpartner

Wolfgang Vorwerk

Kontaktdaten

Wohngemeinschaft Bramscher Berg
Mozartstraße 13-15
49565 Bramsche

Telefon 0 54 61 / 9 95 10

vorwerk@hph-bsb.de

zur Einrichtung


Weitere Informationen und das gesamte Leistungsportfolio finden Sie auf unserer Website: zur Einrichtung

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen
Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen