top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Kontaktstelle Inklusion des Ev.-luth. Kirchenkreisverbandes Osnabrück

Logo der Kontaktstelle Inklusion

Mit der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück und der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück gibt es zwei große diakonische Träger im Gebiet des Kirchenkreisverbandes. Sie haben bereits eine jahrzehntelange Erfahrung mit Integration und Inklusion.

Inklusion ist ein Recht für alle Menschen.
Jeder ist willkommen.
So steht es in der UN-Behindertenrechtskonvention.

Das bedeutet:

  • Alle Menschen haben die gleichen Rechte und Pflichten!
  • Es ist normal verschieden zu sein!
  • Niemand wird aufgrund seiner Behinderung ausgegrenzt!
  • Jede und jeder kann sich mit Gaben und Fähigkeiten einbringen!


Die Kontaktstelle Inklusion unterstützt die Teilhabe von Menschen mit Behinderung besonders in der ev.-luth. Kirche und ihren Einrichtungen. Hierzu gehört die Beteiligung aller Menschen am kirchlichen Leben.

Dies geschieht:

  • durch inklusiv gestaltetet Gottesdiensten
  • durch Beratung zur Gestaltung von inklusivem Konfirmandenunterricht
  • durch Planung von inkl. Projekten und Veranstaltungen
  • durch Vernetzung von Haupt- und Ehrenamtlichen
  • durch Seelsorge und Beratung von Menschen mit Behinderung
    und ihren Angehörigen in der Kirche

Inklusion ist ein Prozess, den wir mit unserer Kontaktstelle in Bewegung bringen
und halten wollen!

Kontaktdaten

Kontaktstelle Inklusion des Ev.-luth. Kirchenkreisverbandes Osnabrück
Iburgerstraße 105
49082 Osnabrück

Ansprechpartner

Birgit Jäger
Inklusionsbeauftragte im Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte
Telefon 05 41 / 9 40 49 - 8 43
Mobil 01 70 / 8 22 29 01
birgit.jaeger@evlka.de

Maren Mittelberg
Inklusionsbeauftragtefür den Ev.-luth. Kirchenkreis Osnabrück
Tel. 05 41 / 58 05 27 42
Mobil 01 52 / 56 32 34 61
maren.mittelberg@evlka.de

Eltern und Kinder des Inklusiven Familientreffs stehen vor dem Sprachheilkindergarten Oesede, zwei Kinder halten die Standarte, ein anderes hat eine Gitarre umgeschnallt


Weitere Informationen und das gesamte Leistungsportfolio finden Sie auf unserer Website: zur Kontaktstelle Inklusion

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen
Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen