top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Bahnhofsmission

das Logo der Bahnhofsmission
ein Mensch hält eine Tasse mit dem Aufdruck der Bahnhofmission

Die Bahnhofsmission ist seit vielen Jahren an Gleis 1 im Osnabrücker Hauptbahnhof präsent: Vielfältige Probleme finden kreative Lösungen. Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter helfen mobilitätsbeeinträchtigten Reisenden beim Ein-, Aus- oder Umsteigen. Außerdem achten sie im gesamten Bahnhofsbereich auf hilfesuchende Menschen.

Für viele ist die Bahnhofsmission eine erste, wichtige Anlaufstelle in ihrer Not: Wir kümmern uns um Wohnungslose, Drogen- und Alkoholabhängige, um Gäste mit psychischen und sozialen Problemen, um Haftentlassene, Freigänger und Migranten. Unsere Hilfe gilt Kindern und Jugendlichen, die von zuhause weggelaufen sind, Menschen, die ihre Papiere verloren haben, sowie von der Bundespolizei Aufgegriffene oder aus Einrichtungen Entwichene.

Bahnhofsmission ist gelebte Kirche am Bahnhof und damit Ort diakonischen Handelns. Bahnhöfe sind Zentren der Mobilität einer rastlosen Gesellschaft. Immer schon waren Bahnhöfe auch Brennpunkte sozialer Probleme und menschlicher Schicksale. Darum sind die Aufgaben und Hilfen der Bahnhofsmission heute mehr denn je vielfältig und umfangreich. Bahnhofsmission bietet allen Menschen Unterstützung, Beratung und Begleitung an – unabhängig von Konfession, Geschlecht, Nationalität und sozialem Status. Menschen am und im Bahnhof brauchen aus unterschiedlichen Gründen die Hilfe der Bahnhofsmission.

Zentraler Ansprechpartner

Herr Marcel Bohnenkamp

Kontaktdaten

Bahnhofsmission
Hauptbahnhof Gleis 1
49074 Osnabrück

Telefon 05 41 / 2 73 10

bahnhofsmission.osnabrueck@dw-osl.de

zur Einrichtung


Weitere Informationen und das gesamte Leistungsportfolio finden Sie auf unserer Website: zur Einrichtung

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen
Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen