top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Ambulante Erziehungshilfe

Mit dem Fachbereich „Ambulante Erziehungshilfen“ unterstützen wir seit mehr als 20 Jahren Kinder, Jugendliche und Familien in vielfältiger Weise. Ziel unserer Arbeit ist es, Menschen in schwierigen Lebenssituationen eine bedarfsgerechte Hilfe anzubieten, damit sie ihr Leben in Zufriedenheit gestalten können.

Die Problemlagen, mit denen sich Betroffene an uns wenden oder an uns vermittelt werden, sind vielschichtig. Oft sind es insbesondere finanzielle Nöte, die die Betroffenen in eine sowohl materiell als auch emotional unsägliche Situation bringen. Zermürbung, Zukunftsängste – dies führt nicht selten zu psychischen Erkrankungen. Inmitten dieser Nöte und der Ohnmacht, verfahrene Situationen zu verändern, wachsen Kinder auf, teilweise unter schwierigsten Bedingungen, belastet durch die Sorgen der Erwachsenen.

Obgleich in einer solchen Lebenslage viel Arbeit vor den Betroffenen liegt – mit dem ersten Schritt zur Inanspruchnahme einer Beratung ist viel gewonnen. Gemeinsam mit allen Beteiligten versuchen wir, adäquate Lösungen für Eltern und Kinder zu finden.

Zentrale Ansprechpartner

Frau Hune

Kontaktdaten

Ambulante Erziehungshilfe
Riemsloher Straße 5
49324 Melle

Telefon 0 54 22 / 94 00 - 61

erziehungshilfen.dw.melle@evlka.de

zur Einrichtung


Weitere Informationen und das gesamte Leistungsportfolio finden Sie auf unserer Website: zur Einrichtung

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen
Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen