top
  • Arbeiten mit Behinderten

  • Arbeiten in der Pflege

  • Arbeiten mit Kindern

  • Integrativ arbeiten

  • Diakonie ist helfen

  • Arbeiten in einem Altenheim

  • Integration ins Berufsleben

Zum Seitenanfang springen

Diakonie ist Vielfalt

Bunte Vielfalt sogar. Denn jede Frau und jeder Mann ist einzigartig und unverwechselbar: Jeder und jede ein Original Gottes und kein Klon! Jeder anders als sein Nachbar, jede anders als die Kollegin. Jeder Mensch hat seine eigenen Stärken und Notlagen und muss ihren und seinen eigenen Weg für ein zufriedenstellendes Leben finden. Die Menschen, die Rat und Hilfe brauchen, kommen aus unterschiedlichen Berufen. Sind alt oder jung, vermögend oder mittellos, mit Familie oder alleinstehend. Sie gehören unterschiedlichen Religionen und Kulturen an. Sie haben unterschiedliche Hilfebedarfe, Wünsche, Sehnsüchte und Träume.

Diakonie reagiert mit einem breit gefächerten Angebot auf diese bunte Vielfalt. Die Frauen und Männer, die in der Diakonie arbeiten, haben unterschiedliche Ausbildungen und Spezialisierungen, so dass eine qualifizierte Beratung, Pflege oder Betreuung gewährleistet ist. Diakonische Einrichtungen vernetzen sich. So können die Mitarbeitenden zusammen mit den Ratsuchenden auch in komplexen Notlagen Lösungsmöglichkeiten entwickeln.

Herzlich willkommen!

Die Konferenz der Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück freut sich über Ihren Besuch.

Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen
Geschäftsführender Vorstand vlnr: Heiner Böckmann, Lore Julius, Friedemann Pannen


Jahreslosung 2018

Illustration von Angelika Litzkendorf zur Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offb 21,6

Zum Seitenanfang springen